Eine scharfe Geschichte

Seit jeher war Chili das Lieblingsgewürz von Thomas Schauer. Sein grüner Daumen und die liebe- und hingebungsvolle Pflege seines Gartens am Juliberg im oberösterreichischen Altenfelden führten aber zu einem so großen Ertrag, dass er den Eigenverbrauch weit überstieg. Mit großer Sorgfalt weiterverarbeitet fanden die Chilis in verschiedensten Formen den Weg zu Freunden und Verwandten – und schließlich auch in die Gerichte und Herzen vieler begeisterter Genießer.

Der „Juliberg“

Im oberen Mühlviertel in Oberösterreich gelegen, geht die Namensgebung des „Julibergs“ weit zurück in die Geschichte der dortigen ersten Häuser und deren Bewohner, als viele Altenfeldnerinnen und Altenfeldner am Juliberg das Schifahren lernten, und als man das Wort BIO bei Lebensmitteln nicht erwähnen musste, weil es Standard war.

Heute ist der Juliberg ein Ort der Entschleunigung. Wo wir die Pflanzen unserer Chilis von der Keimung bis zur Ernte über 10 Monate hin betreuen. Entschleunigung bedeutet für uns Leben mit Bewusstsein. Nachhaltigkeit und hohe Qualität steht bei uns an erster Stelle.

Weniger ist oft mehr – keine Zusatzstoffe, keine Chemie – pure Natur.

Unsere Chilipflanzen

Unsere JULIBERG Chilipflanzen werden Ende Jänner/Anfang Februar unter Berücksichtigung des Bauernkalenders zur richtigen Mondphase in BIO Anzuchterde gesät, nach einigen Wochen pikiert und im beheizten Glashaus großgezogen. Nach den Eisheiligen im Mai kommen einige Pflanzen in große Töpfe in BIO-Komposterde der Güteklasse A+ aus der Region. Die restlichen Pflanzen werden am Acker beim BIO Bauern um’s Eck gepflanzt und dort während der Saison liebevoll betreut.

Das Mühlviertler Klima gibt den Chilipflanzen eine besondere Geschmacksnote. Die Früchte werden einzeln nach erfolgter Reife händisch geerntet und nach der Reinigung sofort weiterverarbeitet. So bleibt der volle Geschmack in der JULIBERG Chili Mischung erhalten.

Regionale Bio-Partner

Zusätzlich zu den eigenen JULIBERG Chilis bekommen wir die „heißen“ Sorten direkt von unseren zertifizierten BIO Partnerbetrieben. So haben wir die Gewissheit, dass auch diese Chilis mit der gleichen Sorgfalt gepflanzt und betreut werden wie unsere eigenen JULIBERG Pflanzen.

 

Wilde Chili-Sorten

 Als Ergänzung unseres Chili-Sortiments haben wir Europa verlassen und weitere Lieferanten für Chili-Flocken gefunden. Wir haben es geschafft, die Birds Eye Chili, welche zu den Ur-Chilis gehört, in BIO Qualität zu bekommen. Als weitere Ergänzung haben wir Chipotle, das sind geräucherte Jalapeños, in unser Sortiment aufgenommen. Diese beiden Sorten sind ohne Salz in Form von Flocken erhältlich.

Unser Chili Sortiment